Essen kochen

Wussten Sie, dass festlicher Rotkohl besser schmeckt, wenn er ein paar Wochen lang eingefroren wird?

Wussten Sie, dass festlicher Rotkohl besser schmeckt, wenn er ein paar Wochen weit tiefgekühlt wird? Die perfekte Gelegenheit, sich gen dies Mittagessen am Weihnachtstag vorzubereiten … Hübsch geschnittene Zwiebeln in reichlich Öl und Butter anbräunen. Schenken Sie den zerkleinerten Rotkohl rein und kochen Sie weiter, solange bis er weich ist. Weiträumig würzen und ein paar geschnittene Äpfel und irgendetwas wärmendes Würze hinzufügen. Zum Schluss den Saft einer Orange, ein paar gute Schlucke Rotweinessig, vereinen Suppenlöffel weichen braunen Zucker und reichlich Johannisbeergelee dazugeben. Zwei solange bis drei Zahlungsfrist aufschieben gen niedriger Stufe köcheln lassen. Füllen Sie irgendetwas Wasser nachdem, wenn was auch immer zu trocken wird.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"