Essen kochen

| Wo ist 2021 geblieben? Können Sie glauben, dass es schon Dezember ist? Ich arbeite mit zusammen

| Wo ist 2021 geblieben? Können Sie Vertrauen schenken, dass es schon zwölfter Monat des Jahres ist? Selbst arbeite mit WasaUSA zusammen, um Ihnen diesen fantastischen, von den Feiertagen inspirierten Snack mit glutenfreiem Knäckebrot zu präsentieren. Wasa ist ein Grundnahrungsmittel in meinem Haus, da sie eine stabile Sockel z. Hd. leer meine Snackbedürfnisse eröffnen. Mir gefällt wenn schon, dass es verschiedene Variationen gibt, darunter wenn schon eine glutenfreie Version z. Hd. meine Freunde, die neuralgisch aufwärts Klebereiweiß reagieren. Dies glutenfreie Knäckebrot von Wasa hat nur 45 Kalorien pro Scheibe. Es ist geprüft, ob es gentechnikfrei ist, um sicherzustellen, dass es z. Hd. Menschen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit sicher ist. Allerdings sie nach sich ziehen immer noch ihr charakteristisches lautes Knirschen, welches sie so sättigend macht. Rezept: Nehmen Sie ein glutenfreies Wasa-Knäckebrot, fügen Sie verdongeln Klecks Mascarpone-Käse hinzu und streuen Sie es dann mit festlichen Granatapfelkernen, einer Prise gehackter italienischer Petersilie und einer Prise frischer Orangenschale. Es sieht nicht nur saisonal köstlich aus, sondern schmeckt wenn schon herrlich. Dies süße, säuerliche, saftige Knacken und Knacken des Granatapfels harmoniert gut mit dem cremigen Mascarpone-Käse, und die Petersilie fügt verdongeln Hauch von Kräutern hinzu, welcher die leuchtend orangefarbenen Zitrusfrüchte ausgleicht. Schöne Feiertage euch allen!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"