Essen kochen

Manchmal scheint das Leben etwas kurz zu sein, um eine Pekannuss zu stopfen…. Aber dann probierst du eines davon

Manchmal scheint dasjenige Leben irgendetwas von kurzer Dauer zu sein, um eine Pekannuss zu stopfen…. Doch dann probiert man eines davon aus und plötzlich scheint sich dieser Kapitalaufwand zu lohnen. Wenn dasjenige nicht gelingt, zeugen Sie es wie ich und melden Sie sich Leckermaul anderen, dieser es übernimmt, während Sie weiterleben! Rezeptnachweis: Legen Sie eine gute Menge Pekannüsse hinauf ein Backblech und rösten Sie sie zehn Minuten weit im Zusammenhang 180 °Kohlenstoff. Verbannen Sie hinauf Verbrennungen. Ende dem Ofen nehmen und 2 EL Butter und 1/4 Tasse geschmolzenen Honig hinzufügen. Vollwertig abschrecken lassen und dann eine Mischung hinzufügen aus: Salz und Pfeffer … 1/2 Tasse goldener Puderzucker … Cayennepfeffer nachher Würze … Garam Masala nachher Würze. Ehrlich gesagt, jene lassen sich so wie sie sind ziemlich gut servieren, hingegen sie werden noch schicker, non… man weichen Blauschimmelkäse mit irgendetwas Sauerrahm mischt, hinauf die flache Seite einer Pekannuss spritzt und mit einer anderen belegt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"