Essen kochen

Das Leben scheint im Moment definitiv Ideen für ein zehnminütiges Abendessen zu brauchen, und das

Im Moment scheint dasjenige Leben hinauf jeden Sachverhalt Ideen zum Besten von ein zehnminütiges Abendessen zu nötig haben, und dasjenige hier ist ein alter Favorit: Ebendiese gefüllten Zucchini mit Käse können qua vegetarische Vorkaufsrecht serviert oder mit knusprigem Selchspeck belegt werden. Schneiden Sie jede Zucchini welcher Länge nachher ein, damit sie nicht platzt! In welcher Mikrowellenherd heiß machen, solange bis sie weich sind (variiert je nachher Größe, normalerweise nichtsdestoweniger 5–6 Minuten – nachher welcher Hälfte welcher Garzeit umdrehen). Irgendetwas abschrecken lassen und vorwärts welcher Bruchlinie halbieren. Dasjenige Mark herauslöffeln. Quetschen Sie überschüssiges Wasser aus dem Mark, vermischen Sie es mit einem Kelch Rahmkäse und würzen Sie es (aromatisierter Rahmkäse eignet sich gut). Legen Sie die Schalen hinauf ein Backblech und verschenken Sie die Mischung wieder rein. Quetschen Sie den Käsebelag mit einem Messer seicht. Verwursten Sie vorgefertigte Semmelbrösel (ich verwende Panko) mit viel Parmesan und getrockneten Kräutern, wenn Sie möchten. Mit Olivenöl beträufeln und zum Besten von 35 Minuten in den Ofen verschenken. Ebendiese sind sehr cremig und reichhaltig und passen von dort gut zu gerösteten Tomaten. Mit einem Beilagensalat und heißem, knusprigem Brotlaib servieren.

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"